Zucchini dörren im Dörrautomat – Knusprige Zucchini Chips

Zucchini dörren

Zucchini sind ein vielseitiges Gemüse, das in vielen Gärten wächst. Unter den Methoden des Haltbarmachens ist auch bei Zucchini das Trocknen wiederentdeckt worden. Umso nützlicher ist es, weil die Zucchini in manchen Jahren geradezu über sich hinauswachsen, und die Ernte sehr reichlich ausfällt. Aber auch konventionell gekaufter Zucchini lässt sich wunderbar zu gesunden Zucchini Chips trocknen. Ideal eignet sich hier der Dörrautomat. Im folgenden Beitrag wird erklärt, wie Sie ganz einfach Zucchini dörren.

Zucchini dörren: wozu eignen sich getrocknete Zucchini?

Die getrockneten Zucchini sind unter anderem als leckerer Snack beliebt. Vor allem den gelben Zucchini wird dabei ein besonders guter Eigengeschmack nachgesagt. Während sie als Knabberei beliebt sind, können sie auch mit Dip oder Pesto ein kleines Highlight sein.

Doch auch Zucchini-Suppe kann mit gedörrten Zucchini-Scheiben zu etwas Leckerem werden, wenn sie im Winter serviert wird, wenn keine frischen Früchte vorhanden sind. Und schließlich kann auch ein Dip aus Zucchini gemacht werden, der zu vielen anderen Lebensmitteln passt. Zucchini dörren lohnt sich also aus vielerlei Hinsicht.

Zucchini trocknen: Vorbereitung

Die Zucchini bedürfen nur geringer Vorbereitungen, um sie im Dörrautomat zu behandeln. Aus dem eigenen Garten ist dies sogar noch schneller erledigt als bei Gekauften. Ganz nach Wahl gehört auch das Würzen dazu – die Zucchini-Scheiben können nach Belieben gewürzt werden, etwa mit Salz oder auch Pfeffer und Paprika. Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Alles was den persönlichen Geschmack trifft, kann ausprobiert werden beim Zucchini dörren.

Waschen
Natürlich müssen wie auch beim Birnen dörren oder Apfel dörren die Zucchini gründlich gewaschen werden, wobei es darauf ankommt, ob sie anschließend geschält werden sollen oder nicht. Beides ist möglich – die Schale ist genießbar, kann aber vor allem bei eigenen Ernten auch recht hart sein und wird daher besser entfernt.
Schneiden
Zum Dörren schneidet man die Zucchini in dünne Scheiben, die unbedingt gleichmäßig dick sein sollten. Dazu kann ein Gurkenhobel dienen oder auch ein Messer.
Sale
SEVERIN OD 2940 Dörrautomat mit 5 stapelbaren Aufsätzen (250 W)
  • Der praktische Küchenhelfer: Dörrautomat für schonendes Trocknen und Konservieren von Früchten,...
  • Knusprige Snacks ohne Zugabe von Zucker und Konservierungsmitteln: Optimale Ergebnisse durch...
  • Einfache Bedienung: Komfortables Ein-/Ausschalten durch Druckschalter mit Kontrollleuchte, Große...
  • German Quality, Leistungsstark: 250 W, Hochwertiges Kunststoffgehäuse, Motor mit Lüfterflügel,...

Zucchini dörren im Dörrautomat: Dörrvorgang

Zuccchini lassen sich prima z. B. im herkömmlichen Edelstahl Dörrautomat trocknen. Die Auswahl beim Dörrautomaten kaufen ist in den letzten Jahren stark gestiegen, sodass diese erschwinglich und kompakt gebaut sind. Alternativ kann man Lebensmittel aber auch im Backofen dörren. Dies dauert allerdings meist etwas länger. Wie lang der Trockenvorgang beim Zucchini dörren dauert, hängt natürlich von der gewählten Dicke der Scheiben ab.

Nachfolgend sind Tipps für das Dörren von Zucchini aufgeführt:

  • Verteilen

Wichtig ist die gute Verteilung im Dörrautomat, wie dies auch bei anderen Trockenobst- und Gemüsescheiben der Fall ist. Beispielsweise beim Bananen dörren oder Tomaten dörren. Es müssen alle eng nebeneinanderliegen, um den Apparat möglichst energiesparend nutzen zu können, aber sie sollten sich nicht berühren und dürfen keinesfalls übereinanderliegen. Als Unterlage für die Dörrgitter eignen sich übrigens auch sehr gut die sogenannten Dörrfolien.

  • Optimale Temperatur

Eine gute Temperatur für Zucchini sind 55°C. Dies richtet sich aber auch nach dem jeweiligen Dörrautomaten. Diesem liegt meist eine Beschreibung – eventuell mit ein paar Rezepten – bei. Wenn hier eine andere Temperatur für Zucchini bzw. Kürbis genannt ist, sollte diese verwendet werden.

  • Richtige Dauer

Die übliche Zeit für das Zucchini dörren beträgt ca. 12 Stunden. Diese richtet sich aber sehr nach der Dicke der Zucchini-Scheiben. Im Zweifel sollte die Dörrzeit lieber etwas länger gewählt werden, da Zucchini ein Kürbisgewächs sind, welches viel Wasser besitzt.

Tipp: in diesem ausführlichen Bericht erfahren, wie Ihnen das Obst dörren gelingt und worauf unbedingt zu achten ist.

Zucchini Chips im Dörrautomat

Besonders in den letzten Jahren haben Gemüsechips stark an Beliebtheit gewonnen. Ob Süßkartoffel, Wirsing oder eben Zucchini. Diese eignen sich ideal zum Trocknen und sind im Vergleich zu klassischen Kartoffel-Chips häufig die gesündere Alternative. Beim Zucchini dörren wird schließlich weder Öl noch andere Fette verwendet. Allein die Entziehung der Feuchtgeit führt dazu, dass diese knusprig sind und die Aromen konzentriert werden.

Zucchini dörren: Lagerung

Frisch getrocknete Zucchini sind ein prima Chips-Ersatz. Sie sind knackfrisch und rascheln, wenn sie gut trocken sind. Damit das so bleibt, sollten sie sofort nach dem Abkühlen luftdicht verschlossen werden, etwa in einem Schraubglas. Aber wie bei anderem Dörrgut auch gilt: es darf keine Restfeuchte vorhanden sein, da die getrockneten Scheiben sonst über kurz oder lang schimmeln. Bei einem durchsichtigen Schraubglas kann das von Zeit zu Zeit kontrolliert werden. Lesen Sie in diesem ausführlichen Artikel, wie man Dörrgut richtig lagert.

Bildnachweise: © Bild von congerdesign auf Pixabay | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 1.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API